Über LF Blog

Über Linux-Freak.org

Der etwas andere Blog. Der Linux-Freak.org Blog ist ein Informations- und Austausch Blog rund um die Themen Linux, IT-Security und Ethical Hacking. Und für Personen gedacht, die sich mit diesen Themen schon beschäftigen oder beschäftigen möchten.
Im Vordergrund des Linux-Freak.org Blog’s steht die reine Informations- und Wissensvermittlung, die Aufklärung, die Sensibilisierung von Anwendern, sowie die Praxisorientierte Nachvollziehbarkeit.

Wenn Du das Gefühl hast, du möchtest mit mir mitmachen mich unterstützen, dann schreib mir einfach eine EMail, ich lese Garantiert jede E-Mail. Vielleicht Starte ich hier auch noch ein Forum, dann könntest du mir evtl. auch mit der Moderation behilflich sein. Ich bin auch für jegliche Art von Tipps, Anregungen, Ideen immer offen.  Oder geh einfach oben im Menü auf Unterstützen, vielleicht möchtest du den Blog auch mit einer kleinen Spende unterstützen.

Und ich würde mich freuen, wenn du meinen Blog mit anderen teilst, sagt es weiter, schreib es in anderen Foren, teile den Blog auf deinem Facebook Profil etc., so wie ich mein Wissen mit euch teile, teile meinen Blog mit anderen.

Mein Anliegen ist es, auf die Gefahren im Internet hinzuweisen und zu sensibilisieren.
Und ich möchte in diesen Blog Anwendern die Scheu vor Linux nehmen.

Ich biete diese Themen zu reinen Aufklärungszwecken. Denn ich denke:



   Wer die Gefahren kennt, weiß sich auch dementsprechend dagegen zu schützen.

 


Meine Einstellung und Prinzipien
 
  • Redaktionell komplett unabhängig
  • keine Werbung
  • verzicht auf kommerzielle Angebote
  • Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben

Datenschutz und Sicherheit
 
  • 24/7 Erreichbar
  • Hohe Servergeschwindigkeit
  • aktuellste Programmierung
  • Responsive Design “Mobile Friendly”
  • Hohe Usability und User Experience
  • SSL Verschlüsslung

 

 

Wissen ist macht und nichts Wissen macht – Angreifbar.

 


 

Entstehungs Geschichte: wie alles begann, es endete und wieder begann.               
Der Linux-Freak.org Blog enstand so um 2002 rum, ich hatte die Ausbildung abgeschlossen, hatte einen guten Job bei der Stadt als Linux Admin und habe die Schulen in der Umgebung Administriert. In meiner Ausbildung zum IT-Spezialisten kam ich intensiv in den Kontakt mit Linux und da wußte ich sofort, das ist mein System und die Philosophie hinter Linux war genau meine Denkensweise. So das ich Privat meine ganzen Computer auf Linux umstellte, das war so 1999-2000 rum. Und ich beschäftigte mich von dort an intensiv mit Linux, ich wollte alles Lernen.  Auf der Arbeit und in den Schulen fragten mich dann auch viele etwas über Linux und so kam es dann, o.k dann starte ich doch einen Blog.

Damals lief das ganze noch mit dem CMS System PHP-Nuke. Auf der Webseite waren sämtliche News, Installations-/ Konfigurations-Scripte, Tipps und Tricks zu Linux angeboten. Ein Forum was sehr gut lief war auch mit dabei und ich hatte auch einige Unterstützer im Forum, die mir bei der Moderation behilflich waren. Wir hatten so zw. 700-1000 Zugriffe am Tag, was ich gar nicht so schlecht fand,  zu der damaligen Zeit. Damals hatte ich aber nur Linux als Thema auf der Seite angeboten, IT-Security und Ethical Hacking waren noch nicht dabei.

Das ganze hatte ich dann so ca. 2-3 Jahre am Laufen. Nur leider konnte ich den Blog damals durch Schicksals Schläge in der Familie und dem daraus entstandenen Zeitmangels nicht weiter führen. Und so löschte ich 2004 oder 2005 rum die komplette Seite und auch die Domain.

Jetzt Anfang des Jahres `20 wühlte ich in alten Dateien rum und da fand ich eine alte CD wieder, auf der fand ich ein paar Dateien vom alten Linux-Freak.org Blog wieder, nach kurzen überlegen, dachte ich mir. Ja warum nicht, ich habe Zeit, es ist immer noch mein Hobby, Linux benutze ich und beschäftigt mich immer noch nach wie vor, yeap ich starte den Blog wieder.

Nur wollte ich diesmal etwas anders machen, mein Wissen und Know How hat sich auch erweitert, und es sollte etwas abwechslungsreich werden, so das ich IT-Security und Ethical Hacking mit in den Blog auf nahm. Ich schaute, ob die Domain noch verfügbar ist, wie man sieht, das war sie. Und so Enstand der www.Linux-Freak.org, der etwas andere Blog wieder von neu. Nach ca. 15 Jahren im Nirwana habe ich den Blog dann wieder ins Leben gerufen.

Und nun möchte ich mein Know How, meine Linux, IT-Security und Ethical Hacking Erfahrungen und Wissen mit euch teilen, ich möchte Sensibilisieren und auf die Gefahren im Internet hinweisen und aufklären. Ich würde mich freuen, wenn ich dich genauso für das Thema begeistern kann, wie die gesamten Themen über Linux, IT-Security und Ethical Hacking mich begeistern.

Ja und das ist die kleine kurze kompakte Geschichte wie der www.Linux-Freak.org Blog enstand, es endete und es wieder begann. Und der etwas andere Blog, weil diesmal IT-Security und Ethical Hacking mit dabei sind.

    Meine Philosophie ist es, Wissen und Informationen für jedermann zugänglich zu machen. Und für alle diejenigen, die Interesse an diese Themen oder eines der Themen Linux, IT-Security und Ethical Hacking haben .

Und nun wünsche ich dir viel Spaß beim durch stöbern des Blogs. Have Fun and Happy Hacking.

 

Quellenangaben

Manche Informationen, Anregungen oder Inspirationen für Beiträge wurden aus folgenden Quellen entnommen.

Copy link
Powered by Social Snap